Paten

Patenschaft für den Schulchor

Vor mehr als 20 Jahren hat unsere Chorleiterin als Lehrerin an der hiesigen Grundschule einen Schulchor gegründet. Seither sind mehrere hundert Kinder durch ihre Ausbildung gegangen, haben zumindest eine kleine sängerische Anregung für ihr Leben mitgenommen. Der Chor selbst ist in zwei Teile geteilt (1. und zweite Klasse - dritte und vierte Klasse) und schwankt naturgegeben zwischen 80 bis 135 Kindern (das sind die Hälfte aller Schüler an der Schule)

Vor drei Jahren haben wir uns entschlossen, diese hervorragende Arbeit zu unterstützen und eine "Patenschaft" für den Schulchor zu übernehmen. Logistische und technische Unterstützung, sowie gemeinsame Aufttritte. Die Bilanz unserer Zusammenarbeit ist absolut positiv und hat mit dem "Kleinen Tag" ihren vorläufigen Höhepunkt erfahren. Weitere gemeinsame Projekte werden folgen.
Leider ist mit dem Weggang von Anette Wiborg als Lehrerin von der Grundschule Hagenburg gegenwärtig ein kleines Vakuum in der Chorarbeit an der Schule entstanden. Wir haben beschlossen, die Patenschaft so lange ruhen zu lassen, bis wir an der Grundschule Hagenburg neue Projekte untersützen können.

Leider ist mit dem Weggang von Anette Wiborg als Lehrerin von der Grundschule Hagenburg gegenwärtig ein kleines Vakuum in der Chorarbeit an der Schule entstanden. Wir haben beschlossen, die Patenschaft so lange ruhen zu lassen, bis wir an der Grundschule Hagenburg neue Projekte untersützen können.